Europaradweg R1


Der deutsche Teil des Europaradwegs R1 von der holländischen bis zur polnischen Grenze ist gleichzeitig die Route 3 des deutschen Radfernwegenetzes, D-Netz. Diese Route ist rund 915 Kilometer lang und führt durch die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. Radwanderer von Berlin zur Oder auf dem Europaradweg R1 passieren zwischen Erkner und Buckow die Gemeinde Rehfelde.

 

Radweg

 

Ein überdachter Rastpunkt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Rehfelde lädt zu einer Pause ein und bietet Schutz bei widrigen Witterungsbedingungen. Eine Übernachtung ist im bett+bike - Haus H&M unmittelbar am Bahnübergang möglich. Proviant kann in den örtlichen Supermärkten nachgefasst werden.

Weitere Informationen (hier)

 

Tourentipp

  1. Von Rehfelde bis Küstrin auf dem R1
    Rückfahrt mit der Niederbarnimer Eisenbahn

  2. Von Rehfelde bis Berlin-Zentrum auf dem R1
    Rückfahrt mit der S-Bahn-Linie S5 bis Hegermühle,

  3. Von Rehfelde zur Forellenanlage Klein Wall
    auf dem R1 bis Alt-Buchhorst, dann den Schildern folgen
    Strecke: 18 km Anstieg 11m Abstieg 38m
    Rückfahrt auf gleicher Route.
    Forellenanlage: www.klein-wall.de           

      GPS-Track Tour nach Klein Wall herunterladen als

  • [kml] (z.B. Google Earth)
  • [gpx] (z.B. Garmin, Magellan)
  • [ovl] (z.B. Top50 Karten)