Für ein grünes Rehfelde

Rehfelde, den 28.12.2017
Vorschaubild : Für ein grünes Rehfelde

(IR) Die AG Naturlehrpfad bzw. die IG Grüne Inseln Rehfeldes (i.G.) wendet sich mit einem Brief an interessierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rehfelde:

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende und die bzw. der Eine oder Andere überlegt, welchen guten Vorsatz sie oder/ und er im kommenden Jahr umsetzen möchten.

In unserer Gemeinde Rehfelde ist in den letzten 27 Jahren vieles geplant, angeschoben und umgesetzt worden. So wurden in den letzten Jahren neben den Straßen auch Grünanlagen, Rast- und Spielplätze aber auch der Naturlehrpfad im Wäldchen angelegt. Diese grünen Inseln wurden bisher in der Regel zum Frühjahrsputz durch einzelne Bürger oder Vereine Grund gereinigt, und dann mehr oder weniger sporadisch gepflegt. Ich denke, wir Rehfelder können mehr und sollten unsere grünen Inseln regelmäßiger pflegen und attraktiver gestalten. Wenn man durch Rehfelde spaziert, kann jeder sehen, wie viele Ideen unsere Bürger für die eigene Grundstücksgestaltung haben. Also, warum nicht darüber nachdenken, sich mehr für das Allgemeinwohl einzusetzen.

Ein guter Vorsatz für das Jahr 2018 könnte doch sein, sich in der AG Naturlehrpfad bzw. der IG Grüne Inseln Rehfeldes (i.G.) aktiv einzubringen. Man lernt neue Leute kennen, betätigt sich in der freien Natur, tut etwas für unser aller Wohl aber auch für sich persönlich. Ich würde mich freuen, wenn Sie mit mir in Kontakt treten um mitzumachen. Sie erreichen mich unter e-mail: C.Kopprasch@t-online.de - Betreff: AG Naturlehrpfad oder wir sehen uns am 24.01.2018 um 19.00 Uhr im Beratungsraum in der Elsholzstraße.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen alles Gute und persönliches Wohlergehen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Cerstin Kopprasch