Haus der kleinen Forscher

Rehfelde, den 28.07.2017
Vorschaubild : Haus der kleinen Forscher

(GH) Am 26. Juli 2017 hatte die Kita Fuchsbau von der Industrie- und Handelskammer Besuch. Herr Kühne überreichte der Einrichtung die Plakette „Haus der kleinen Forscher“.

Nun ist die Kita wieder für zwei Jahre geprüftes Forscherhaus. Die Gäste konnten sich beim Rundgang durch alle Kita-Räume einen Eindruck verschaffen, wie die kleinen und großen Füchse experimentieren.

Das große Thema war: „Wie kann Müll vermieden werden?“. Es gelang den Kindern an diesem Vormittag auf Müll zu verzichten. Toll!

An den Forscherstationen konnten die Kinder einen Wasserfilter bauen, selbstgemixte Kräuterbrause trinken, selbstgemachten Kräuterquark probieren, über eine Bewegungsstrecke aus Naturmaterialien über Stock und Stein laufen, in einen Komposthaufen schauen, einen Verpackungsberg begutachten und mit Samen experimentieren.

Einige SeniorInnen aus der Wohngemeinschaft waren auch da und staunten, was die Kita-Kinder alles wissen.

 

Fotos vom Forschertag --> hier

 

Die Märkische Online Zeitung berichtet über die Zertifizierung unter der Überschrift: „Im Kompost gestochert und Elemente gemixt“. Lesen Sie den Artikel à hier

 

Weitere Informationen: