Über hundert Läufer und Walker waren am Start

Rehfelde, den 12.06.2017
Vorschaubild : Über hundert Läufer und Walker waren am Start

Am vergangenen Freitag fand der nunmehr 9. Rehfelder Lilienlauf mit Start und Ziel auf dem Sportplatz Rehfelde statt. Dieser kleine Volksportlauf ist nunmehr schon eine gute Tradition und wird von einem Organisationsteam bestehend aus dem Sportverein Grün-Weiss Rehfelde, der BürgerGemeinschaft Rehfelde und dem Arbeitskreis Rehfelder Tourismus vorbereitet und umgesetzt. Die Eröffnung des Lilienlaufes wurde durch den Bürgermeister von Rehfelde, Herrn Reiner Donath, vorgenommen.

Auch in diesem Jahr fand der Lauf einen guten Anklang und es starteten bei den Kinder- und Jugendläufen über 400m und 800m insgesamt 45 Kinder und bei den Hauptläufen über 5 km und 10 km waren 76 Läufer und Nordic-Walker am Start. Die Teilnehmer kommen dabei nicht nur aus Rehfelde, sondern auch aus den Nachbargemeinden - vor allem aus Strausberg, Herzfelde und Hennickendorf. Besonders freute uns, dass auch unsere polnischen Freunde aus der Partnergemeinde Zwierzyn wieder mit dabei waren. Der jüngste Sportteilnehmer an den Läufen war fünf Jahre und der älteste Teilnehmer war 72 Jahre alt.

Einige Kindertrainingsgruppen der Fußballer von Grün-Weiss gingen gleich geschlossen an den Start.

Bei positiven Rahmenbedingungen, wie den guten äußeren Witterungsbedingungen, der Organisation, der gastronomischer Versorgung, der DRK - Betreuung und mit poppiger Musik auf dem Sportplatz waren alle Starter bemüht, ihr sportlich Bestes bei den jeweiligen Läufen zu geben. Angefeuert von Zuschauern, Eltern, Übungsleitern und anderen Sportlern wurde auf den Strecken gekämpft und viele gute Ergebnisse erzielt. Die Ergebnislisten werden auf der Internetseite http://www.gruen-weiss-rehfelde.de/ in Kürze eingestellt und können so noch einmal nachvollzogen werden.

Der Lilienlauf endete mit den Siegerehrungen in den jeweiligen Alterskategorien und besonders die Kinder freuten sich über Urkunde, Medaille und ein kleines Preisgeschenk.

Die Organisatoren, die bei Vorbereitung und Durchführung des Laufes viel Kraft und Engagement einsetzten, bedanken sich auch bei Allen, die die Veranstaltung mit unterstützten. Hier seien zu nennen die Gemeinde Rehfelde für eine finanzielle Unterstützung, die Freiwillige Feuerwehr Werder und unsere Revierpolizei für die Streckensicherung, die DRK-Einsatzkräfte für die Sanitätsbetreuung, das EDEKA Handelszentrum Strausberg für das Spenden von Wasser und Obst, DJ Paul für Musik und Moderation sowie das Team der Gaststätte „Zur alten Linde“ für die gastronomische Versorgung.

Als Fazit ist festzustellen: Der Lilienlauf 2017 war wieder ein schöner und gelungener Höhepunkt des sportlichen und gemeindlichen Lebens in der Gemeinde Rehfelde. Viele freuen sich schon auf den nächsten, den 10. Rehfelder Lilienlauf im Juni 2018.

 

Für das Organisationsteam

Carsten Kopprasch

Vorsitzender SG Grün-Weiss Rehfelde

 

Der BAB-Lokalanzeiger berichtet unter der Überschrift "Sport und Landschaftsreize" vom Rehfelder Lilienlauf.

Lesen Sie den Artikel --> hier

 

Fotoserie von Kerstin Kind --> hier

Fotoserie der MOZ vom Rehfelder Lilienlauf --> hier